Berufstätig sein und Angehörige pflegen

Veranstaltung zum Tag der pflegenden und betreuenden Angehörigen


Einer Erwerbsarbeit nachgehen und gleichzeitig Angehörige betreuen, ist eine grosse Herausforderung. Am Montag, 30. Oktober 2017, organisiert der Entlastungsdienst Schweiz zum Tag für pflegende und betreuende Angehörige die Impulsveranstaltung «Berufstätig sein und Angehörige pflegen: Wie gelingt dies?» im Careum Auditorium.

10 Jahre «work & care» bei Careum Forschung

Wie der Spagat zwischen Job und Angehörigenbetreuung gelingt, welche Modelle Erfolg versprechen und konkrete Beispiele aus dem Alltag sind Themen der verschiedenen Referate der Tagung.
Das Impulsreferat hält Prof. Dr. Iren Bischofberger, Programmleiterin «work & care». Sie zieht Bilanz, wo die Schweiz in der Vereinbarkeit von Erwerbsarbeit und Angehörigenbetreuung mittlerweile steht. Iren Bischofberger ist eine Expertin auf diesem Gebiet, konnte doch das Forschungsprogramm «work & care» 2017 bereits das zehnjährige Bestehen feiern. Dieses Jubiläum wird im Anschluss an die Veranstaltung mit einem Apéro riche gewürdigt, offeriert von Careum.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldung hier