Careum Forum 2019

Anmeldung

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die praktische Aus- und Weiterbildung in den Gesundheitsberufen? Das Careum Forum am 29. August 2019 in Zürich liefert Antworten. Melden Sie sich jetzt an.

Impulsnachmittag: Stolpersteine meistern – Eine personenorientierte, integrierte Altersversorgung erfolgreich implementieren

Donnerstag, 7. November 2019, 14.00–17.15 Uhr
Careum Weiterbildung, Mühlemattstrasse 42, 5000 Aarau
Careum Weiterbildung in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut der Careum Hochschule Gesundheit

Die Alters- und Gesundheitsversorgung der Zukunft muss besser vernetzt und koordiniert sein. So weit sind sich Fachleute, Kostenträger und Politik (praktisch) einig. Doch wenn es darum geht, eine personenorientierte, integrierte Altersversorgung in den Alltag zu implementieren, zeigen sich vielerorts Stolpersteine.

Diese Impulstagung widmet sich den speziellen Herausforderungen und Ansprüchen der Implementierungsphase. Im Zentrum steht die Entwicklung der Thurvita AG, die seit 2013 eine wegweisende integrierte Altersversorgung über drei Gemeinden und einer Stadt umsetzt. Ihre Vision: für ältere Personen aus der Region die Voraussetzungen schaffen, dass sie ihren Alltag möglichst lange, im Idealfall bis ans Lebensende, zu Hause verbringen können, selbst bei erhöhter Pflegebedürftigkeit. Ein mutiger Umgang mit den Sozialversicherern und ein hohes Mass an Unternehmertum lässt die Thurvita Grenzen überwinden und mit kreativen Lösungen neue Spielräume schaffen, welche für die breit abgestützte gesundheitspolitische Zielsetzung «ambulant und/mit stationär» dringend benötigt werden. Ihre Entwicklungs- und Umsetzungsprozesse liefern überraschende Antworten auf alltägliche Fragen und öffnen neue Perspektiven.

Das Programm fokussiert auf drei Themenblöcke und verbindet praxisnahe Inputs mit lösungsorientierten Gesprächssequenzen. Dies ermöglicht den Tagungsbesuchern, aus den Erfahrungen und Erkenntnissen der Thurvita AG eigene Ansätze zu entwickeln, um die Stolpersteine bei der Implementierung einer integrierten Altersversorgung frühzeitig zu erkennen und zu überwinden.


Contact

Careum Foundation

Pestalozzistrasse 3
CH-8032 Zurich

T +41 43 222 50 00

info@careum.ch