Ilona Kickbusch erhält Bundesverdienstkreuz

Quelle: Twitter

Der deutsche Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe verlieh am Montag, den 23.5.2016 das Bundesverdienstkreuz am Bande an Ilona Kickbusch. „Sie haben die internationale Gesundheitspolitik in den letzten Jahrzehnten maßgeblich geprägt!“, schrieb Gröhe nach der Verleihung auf dem Kurznachrichtendienst Twitter. Dank Frau Kickbusch werde das Thema Gesundheit heutzutage globaler gedacht. Das Bundesverdienstkreuz ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung in Deutschland und damit die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik Deutschland für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht.

Als angesehene Gesundheitspolitikexpertin leitet Frau Kickbusch das Global Health Programme am Graduate Institute for International and Development Studies in Genf und berät eine Vielzahl von Gesundheitsorganisationen, darunter das Schweizer Bundesamt für Gesundheit und die Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Die Careum Stiftung gratuliert ihrer Stiftungsrätin und Mitglied des Leitenden Ausschusses herzlich zu dieser besonderen Auszeichnung!