«Das Uber- und Airbnb-Prinzip»: Erobert es die Pflege?

Abendveranstaltung

Uber-Taxis und Airbnb machen es schon länger vor: Die einen bestellen spontan ein Uber-Taxi, die anderen buchen eine Ferienwohnung über das Internet. Die gemeinsame Abendveranstaltung von Careum Weiterbildung und Careum Forschung in Aarau am Mittwoch, 21. Juni 2017, 17.00–19.30 Uhr, will eine ebenso offene wie kritische Debatte anstossen und Fragen rund um «digital matching» in der Pflege und Betreuung aus verschiedenen Perspektiven diskutieren. Anmeldungen sind jetzt möglich.

Das Prinzip dieser «digital matching»-Unternehmen ist einfach: Sie bieten selbst keine Dienstleistungen an, sondern stellen eine digitale Vermittlungsplattform für die einfache Abwicklung zwischen Anbieter und Nutzer zur Verfügung. Kostenvorteile, eine hohe Flexibilität und Nutzerbewertungen unterscheiden sie ebenfalls von traditionellen Anbietern.

Dieses «digital matching» ist auch in der Begleitung, Betreuung und Pflege angekommen. Besonders in Deutschland sind Unternehmen gestartet, die bereits aktiv solche Dienstlei­stungen über Plattformen vermitteln. Wie sieht es denn nun in der Schweiz aus? Welche Konsequenzen haben solche Plattformen für das Gesundheits- und Sozialwesen? Ist das eine Chance, um dem steigenden Pflegebedarf zu begegnen und flexible, bezahlbare, massgeschneiderte Lösungen zu ermöglichen? Oder sind die Risiken und Hürden zu gross, in puncto Qualitätssicherung, Gefährdung der errungenen Professionalisierung, prekäre Anstellungsbedingungen, Konkurrenz zur Freiwilligenarbeit, Haftung im Schadensfall? Die Öffentlichkeit schwankt zwischen Abwehr und Euphorie, wenn sie die neue Herausforderung für den Pflegebereich überhaupt bemerkt.

Die Veranstaltung wendet sich an alle Interessierten, insbesondere an Fachpersonen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, Freiwillige, Betroffene, Verwaltung, Politik und die Öffentlichkeit. Sie bietet neue Impulse und soll zur kritischen Diskussion und Reflexion anregen.

Anmeldung

Die Teilnehmendenzahl ist begrenzt. Berücksichtigung nach Eingangstermin der Anmeldungen. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung. Anmeldeschluss für die Abendveranstaltung ist der 7. Juni 2017. Kurzentschlossene können sich, falls es noch freie Plätze hat, an der Abendkasse registrieren. Weitere Informationen und Anmeldung hier.

Links

  • Flyer der Veranstaltung (Download)
  • Gerade erschienen zum Thema: Otto, U., Hegedüs, A., Kofler, A. & Kunze, C. (2017). Uber in der Pflege: Plattformen mit Dienstleistungen in der Pflege und Betreuung. Krankenpflege, (3), 14–16. PDF
  • Uber in der Pflege? IL-NW-Workshopbericht von Prof. Dr. Ulrich Otto, Leitung Careum Forschung
  • Careum Weiterbildung
  • Careum Forschung