Careum Forum 2018

Videorückblick

In Zukunft besser interprofessionell? Ausgewählte Videos vom Inputreferat und von der Diskussionsrunde am Careum Forum 2018 im Careum Blog.

«Zukunftsorientiertes betriebliches Bildungsmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen»

5. Member-Forum: Netzwerk Bildung plus in Zusammenarbeit mit Careum Weiterbildung und scil

Donnerstag, 14. März 2019, 13.30–17.00 Uhr
Careum Weiterbildung Mühlemattstrasse 42, Aarau
Netzwerk Bildung plus in Zusammenarbeit mit Careum Weiterbildung und Universität St. Gallen, Institut für Wirtschaftspädagogik, scil, swiss competence centre for innovations in learning

Das Netzwerk Bildung plus – in Zusammenarbeit mit Careum Weiterbildung und scil, swiss competence centre for innovations in learning, am Institut für Wirtschaftspädagogik der Universität St. Gallen – lädt ein zum 5. Member-Forum.

Kontinuierliches Lernen liegt sowohl in der Verantwortung der einzelnen Mitarbeitenden als auch in der Verantwortung der Unternehmen. Unternehmen sind dabei gefordert, Wege für lebenslanges Lernen aufzuzeigen und passende Unterstützungsangebote zu implementieren.

Zwei Ansatzpunkte sind hierfür entscheidend:

  • die Rolle der Personalentwicklung klären und herausstellen
  • sowie innovative und wirksame Bildungsdienstleistungen über leistungsfähige Prozesse realisieren.

Angesichts der schnellen Veränderungen wird Personalentwicklung zu einem kritischen Erfolgsfaktor. Personalentwicklung steht aktuell weit oben auf der Agenda der Unternehmensleitungen. Die Funktion Personalentwicklung erhält dadurch eine hohe Aufmerksamkeit, muss sich aber auch weiterentwickeln und professionalisieren, insbesondere im Hinblick auf folgende Aspekte: das Ausrichten der Leistungen an der Unternehmensstrategie; das Aufzeigen und Bearbeiten von Kompetenzlücken; das Implementieren von flexiblen digitalen Lernlösungen; die Integration von Arbeiten und Lernen.

Beim Implementieren von innovativen betrieblichen Weiterbildungs-Prozessen und -Angeboten gilt es, den eigenen Auftrag fest im Blick zu behalten, das Leistungsportfolio der Aus- und Weiterbildung breiter zu denken, die Potenziale von gereiften Technologien zu berücksichtigen und auf dieser Grundlage zielführende Designs zu entwickeln.

Am Member-Forum 2019 werden aktuelle Innovationen im betrieblichen Bildungsmanagement aufgezeigt, die strategische Rolle, Strukturen und Prozesse des betrieblichen Bildungsmanagements näher beleuchtet sowie eine zukunftsorientierte methodisch-didaktische Ausgestaltung der betrieblichen Weiterbildung diskutiert.

Der Nachmittag wird geleitet von Dr. Christoph Meier, Geschäftsführer, scil, swiss competence centre for innovations in learning am Institut für Wirtschaftspädagogik der Universität St. Gallen.

Eingeladen sind Fach- und Führungspersonen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, insbesondere Bildungs- und HR-Verantwortliche sowie Führungspersonen aus Betrieben und Bildungsinstitutionen des Gesundheits- und Sozialwesens.


Kontakt

Careum Stiftung

Pestalozzistrasse 3
CH-8032 Zürich

T +41 43 222 50 00
F +41 43 222 50 05

info@careum.ch