Careum Forum 2018

Videorückblick

In Zukunft besser interprofessionell? Ausgewählte Videos vom Inputreferat und von der Diskussionsrunde am Careum Forum 2018 im Careum Blog.

Edubase Fachveranstaltung

Edubase lädt zur Fachveranstaltung im Careum Auditorium: Ausgewiesene Fachpersonen bieten praxisorientierte Einblicke ins Lernen und Arbeiten mit E-Medien.

Careum Dialog 2019: Anders Lernen – Lehren – Handeln

Der Careum Dialog 2019 steht unter dem Leitthema «Anders Lernen – Lehren – Handeln». Der Anlass beleuchtet die Auswirkungen der digitalen Transformation im Gesundheitswesen auf die Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Ageing & Living in Place

Die internationale Fachtagung thematisiert die Voraussetzungen, Möglichkeiten und Konsequenzen der technischen Entwicklungen auf das «Ageing & Living in Place». In der Session 3 «Nutzer & Nutzen» referieren Dr. Heidi Kaspar, Jun.-Prof. Dr. Claudia Müller und Prof. Dr. Ulrich Otto von der Careum Hochschule Gesundheit zum Thema «Beziehungsgestaltung und Kommunikation im Living Lab: die unsichtbare und vernachlässigte Arbeit der Innovations- und Technologieforschung».

Impulsnachmittag Care Gastronomie: Interprofessionelle Zusammenarbeit rund ums Essen

Ein gut schmeckendes, an die individuellen Bedürfnisse angepasstes Essen ist das Tages-Highlight für Bewohnende bzw. Patientinnen und Patienten. Dies setzt neben professionellem Handwerk auch interprofessionelle Zusammenarbeit voraus: Je besser Küchencrew, Hotellerie, Pflege und weitere Professionen miteinander harmonieren, desto überzeugender ist das Resultat. Es stellt sich die Frage: Wie gelingt interprofessionelle Zusammenarbeit rund ums Essen trotz der vielen «Köchinnen und Köche» die beteiligt sind?

«Zukunftsorientiertes betriebliches Bildungsmanagement im Gesundheits- und Sozialwesen»

Demenz jenseits von Medikamenten

Das international besetzte Symposium beleuchtet verschiedene Facetten rund um das Thema «Demenz jenseits von Medikamenten». Als Gastreferent ist Prof. Dr. Ulrich Otto, Leiter Careum Forschung, mit von der Partie. Er wird unter dem Titel «Teilhaben und zu Hause wohnen – auch mit Demenz?» Zukunftszenarien aufzeigen.

Careum Pflegesymposium 2019: In Beziehung treten – Luxus oder Notwendigkeit?

Es werden eine Menge Anforderungen gestellt an die Beziehungsgestaltungs-Kompetenzen als Pflegefachperson. Aber was genau macht die Qualität professioneller, heilsamer und wirksamer Beziehung aus? Wie lässt sie sich im hektischen, herausfordernden Alltag leben? Wie kann ich auch kurze Begegnungen mit Patienten und Bewohnenden für heilsame Beziehungsmomente nutzen? Wie gestalte ich Beziehung mit dem Bezugssystem? Was fordere ich von meiner Institution ein, damit ich gute Arbeit leisten kann? Wie nutze ich die Tatsache, dass Beziehungsarbeit immer auch ein Schleichweg zum Selbst ist?

Kontakt

Careum Stiftung

Pestalozzistrasse 3
CH-8032 Zürich

T +41 43 222 50 00
F +41 43 222 50 05

info@careum.ch