Interviews mit Young Carers

Giulia, Schülerin

Giulia war sechzehn, als ihre Mutter an Krebs erkrankte. Sie musste vor der Zeit erwachsen werden und ihr Alltag veränderte sich radikal. Die Schülerin gibt Auskunft über ihre Rolle als Young Carer, über die Reaktion von Umwelt und Freundeskreis und die schwierige Situation in der Schule.

1. Über die Erleichterung, in der Situation nicht alleine zu sein:

 

 

2. Über die Rolle als Young Carer:

 

 

3. Über die Reaktion des Freundeskreises:

 

 

4. Wie sich der Freundeskreis verändert hat:

 

 

5. Darüber, was ihr damals am meisten geholfen hätte in der schwierigen Situation:

 

 

6. Über die schwierige Situation in der Schule:

 

 

7. Über die vertauschten Rollen: