Netzwerk Independent Living

Das moderierte Netzwerk bringt Unternehmen und Non-Profit-Organisationen zusammen.

Das Independent Living Netzwerk (IL-NW) ist ein Netzwerk für schweizerische und deutsche Organisationen, die an den Themen Independent Living und Active and Assisted Living (AAL) interessiert sind. Mit Hilfe eines industrieübergreifenden und interdisziplinären Austauschs sollen die Netzwerkmitglieder Zugang zu wertvollen Erkenntnissen und Wissen erhalten. Das Netzwerk wurde 2008 von der Universität St. Gallen (HSG) gegründet und wird seit 2015 von Careum Forschung geführt.

Konsolidierung und neue Chancen

Mit dem Wechsel des Netzwerks Independent Living zu Careum Forschung eröffnen sich zusätzliche Möglichkeiten. Sie entstehen durch die Nähe zum Wirtschaftsraum Zürich, durch die grossen Forschungszentren der ETH Zürich, der Universität Zürich sowie des Universitätsspitals Zürich in Gehdistanz sowie durch den Schwerpunkt von Careum selber unter dem Motto «Die Gesundheitswelt der Zukunft denken». Die neuen Chancen sollen – basierend auf den bisherigen Zielen – gemeinsam mit den Partnerorganisationen systematisch genutzt werden.

Geschäftsführer und Sounding-Board

Geschäftsführer des Netzwerks Independent Living ist Richard Züsli. Er wird von einem Sounding-Board unterstützt, dem Dr. Andrea Kofler ( ZHAW), Dr. Christophe Kunze (Hochschule Furtwangen) und Prof. Dr. Ulrich Otto (Leiter Careum Forschung) angehören.

Workshop

Zweimal jährlich trifft sich das Independent Living Netzwerk zu einem jeweils zweitägigen Workshop. Dabei wird aktuelles Praxis-Know-how ausgetauscht. Grenzüberschreitend können sich neue Partnerorganisationen kennenlernen und neue Geschäftsideen, innovative Technologien und Lebensraumkonzepte diskutieren.

Workshop 16: Zürich, 11. und 12. Mai 2017

 

Anmeldung

per E-Mail an: info@il-netzwerk.com

Geschäftsleitung

Richard Züsli
Netzwerk Independent Living
Geschäftsführer
T +41 43 222 64 22
T +41 41 783 18 81
richard.zuesli@careum.ch