Management in der Gesundheitswirtschaft

Das berufsbegleitende Mentoringprogramm richtet sich an junge Führungskräfte im Gesundheitssektor aus dem deutschsprachigen Europa. Die Teilnehmenden können einen Weiterbildungsabschluss auf Hochschulstufe erwerben.

Die B. Braun-Stiftung (Melsungen, D) und die Careum Stiftung bringen 35 unternehmerisch denkende Nachwuchskräfte aus Organisationen der Krankenversorgung, Sozialversicherung, Gesundheitspolitik, Wissenschaft und Industrie mit innovativen Experten und passenden Mentoren und Mentorinnen aus der Gesundheitswirtschaft zusammen. Daraus wächst ein länder- und sektorenübergreifendes Netzwerk von Absolventinnen und Absolventen.

Die Bewerberinnen und Bewerber des Mentoringprogramms sollten eine Führungsposition anstreben, über gute Deutsch- und Englischkenntnisse verfügen und ein Hochschulstudium mindestens mit «gut» abgeschlossen haben. Für Teilnehmende aus der Schweiz stehen jeweils maximal sieben Plätze zur Verfügung.

Das mehrmonatige Programm kombiniert individuelles Coaching durch einen ausgewählten Mentor oder eine ausgewählte Mentorin aus der Praxis mit Intensivseminaren zu Themen aus dem ganzen Spektrum der Versorgung und mit der Bearbeitung eines realen Business Cases. Das Programm ist berufsbegleitend angelegt und dient der Förderung des Nachwuchsmanagements und des Unternehmertums in der Gesundheitswirtschaft. Zusätzlich zur Erweiterung des Wissens und der Management-Skills sind das Networking und die abschliessende Studienreise besondere Höhepunkte.

Die Kalaidos Fachhochschule Gesundheit bietet den Teilnehmenden des Mentoringprogramms Management in der Gesundheitswirtschaft im deutschsprachigen Europa die Möglichkeit an, einen Weiterbildungsabschluss auf Hochschulstufe zu erwerben. Um das Certificate of Advanced Studies CAS Management in der Gesundheitswirtschaft zu erhalten, wird eine Studienleistung von 15 ECTS (= total 450 Stunden) vorausgesetzt.

Anmeldung und Detailinformationen

Erfahren Sie mehr zum CAS Management in der Gesundheitswirtschaft

Beratung

Dr. Beat Sottas
Stiftungsrat Careum

T +41 43 222 63 00
beat.sottas@careum.ch


Kontakt

Kalaidos  Fachhochschule
Departement Gesundheit

Careum Stipendium
Pestalozzistrasse 5
CH-8032 Zürich

T +41 43 222 63 00
E-Mail