Asset-Herausgeber

null Edubase an der Frankfurter Buchmesse

Edubase an der Frankfurter Buchmesse

Nadia Garcia und Marion Leu vom Careum Verlag zeigten an der Frankfurter Buchmesse, wie smart sich ein digitales Angebot für Bildungseinrichtungen präsentieren kann.

Nadia Garcia und Marion Leu vom Careum Verlag haben an der Frankfurter Buchmesse 2018 verschiedene Einsatzformen rund um die Lernplattform Edubase vorgeführt. Sie haben unter dem Titel «E-Books erfolgreich im Schulunterricht einsetzen» aufgezeigt, wie smart sich ein digitales Angebot für Bildungseinrichtungen präsentieren kann.

Der Fokus der Referate lag auf der Nutzung bereitstehender Edubase E-Books für Lehrkräfte sowie für Schülerinnen und Schüler zur Vorbereitung, im Unterricht sowie in der Nachbereitung. Neben vielen für das Lernen mit E-Books relevanten Zusatzfunktionen wurden insbesondere die Verbindung zu Learning-Management-Systemen (LMS) und die Erweiterung um eine Medienbibliothek vorgestellt.

Konkrete Anwendungsmöglichkeiten und Tutorials für E-Books

Die Referate wurden rege besucht und die Teilnehmenden hatten auch im Anschluss Interesse an einem vertieften Gespräch. Es erstaunt, dass es tatsächlich immer noch an konkreten Umsetzungsmöglichkeiten von E-Books im Alltag scheitert oder gar die Ideen dazu fehlen. Edubase wird darum 2019 weiterhin diese Richtung einschlagen: mit der konkreten Anwendung im Unterricht, weiteren Tutorials von Lehrpersonen und dem methodisch-didaktischen Einsatz sowie der technischen Verbesserung im Bereich Usability in der Desktop-Version.

Weitere Informationen

Edubase

Social Icons