Asset-Herausgeber

null Vierte Kohorte Sciana

19 neue Mitglieder für Sciana

Zuwachs bei Sciana – The Health Leaders Network: Weitere 19 Führungskräfte, die im Gesundheitswesen in der Schweiz, Deutschland und Grossbritannien aktiv sind, wurden ins Netzwerk aufgenommen. Aufgrund der Corona-Pandemie fand das erste Treffen online statt.

Die vierte Sciana-Kohorte hat sich Ende November 2020 erstmals in einem Online-Meeting gemeinsam ausgetauscht und das Sciana-Netzwerk kennengelernt. Aufgrund der Corona-Pandemie werden die 19 neuen Mitglieder, die im Gesundheitswesen in der Schweiz, Deutschland und Grossbritannien aktiv sind, voraussichtlich im Mai 2021 zu ihrem ersten physischen Treffen zusammenkommen. Dabei werden sie die Möglichkeit haben, sich mit internationalen Expertinnen und Experten über globale Gesundheitsfragen auszutauschen.

Internationale Partnerschaft

Als Teil des Programms werden die Sciana-Mitglieder potentielle, länderübergreifende Herausforderungen identifizieren, an denen sie gemeinsam arbeiten können. Geleitet wird das Sciana-Programm von Ilona Kickbusch, Gesundheitsexpertin und Stiftungsrätin bei Careum. Für die vierte Kohorte wird sie unterstützt von Bogi Eliasen, Director of Health am Copenhagen Institute for Future Studies.

Das 2017 gegründete Sciana-Netzwerk ist eine internationale Partnerschaft zwischen der Careum Stiftung (Schweiz), der Health Foundation (UK) und der Robert Bosch Stiftung (Deutschland) in Kooperation mit Salzburg Global Seminar.

Sieben Mitglieder aus der Schweiz rekrutiert

Jede Partnerorganisation rekrutiert jeweils sechs bis sieben Mitglieder pro Kohorte. Careum hat die folgenden Mitglieder für die vierte Kohorte ausgewählt:

  • Prof. Dr. Beatrice Beck Schimmer, Direktorin Universitäre Medizin Zürich und Stiftungsrätin bei Careum
  • Andy Fischer, CEO von Medgate
  • Nora Kronig Romero, Vizedirektorin und Leiterin Abteilung Internationales beim Bundesamt für Gesundheit
  • Dunja Nicca, wissenschaftliche Mitarbeiterin und Gruppenleiterin am Institut für Epidemiologie, Biostatik und Prävention der Universität Zürich
  • Anja Oswald, CEO der Klinik Sonnenhalde
  • Saskia Schenker, designierte Direktorin des Arbeitgeberverbands Basel
  • Nicola von Lutteroti-Scheidt, Medizinjournalistin und Vorsitzende des Kuratioriums am Max-Planck-Institut für Immunologie und Epigenetik in Freiburg


Mehr erfahren

Informationen zur vierten Sciana-Kohorte auf Englisch
Sciana Webseite​​​​​​​

Social Icons