Dialog2020_Teaser_Events

Veranstaltungen von und mit Careum

Careum bietet attraktive Plattformen zum Gedankenaustausch über zukunftsweisende Fragestellungen im Gesundheits- und Bildungswesen. Die Mitarbeitenden sind zudem als Impulsgebende an diversen Veranstaltungen mit von der Partie.

Asset-Herausgeber

null Webinar HLS-CH-19-21

Webinar: Aktuelle Daten zur Gesundheitskompetenz in der Schweiz

 

Kurzbeschrieb
​​​​​​​Die Studie zur Gesundheitskompetenz in der Schweiz wurde von der Careum Stiftung im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit BAG im Zeitraum von 2019 bis 2021 durchgeführt. Dabei wurde eine repräsentative Stichprobe der gesamten Schweizer Wohnbevölkerung (älter als 18 Jahre) zu Schwierigkeiten im Umgang mit Gesundheitsinformationen befragt. Die Resultate dienen dazu, beurteilen zu können, wie es um die Gesundheitskompetenz der Schweizer Bevölkerung aktuell steht. Sie bilden ausserdem die Grundlage zur Erarbeitung von gezielten Massnahmen, um die Gesundheitskompetenz der Schweizer Bevölkerung zu stärken.   

Die Befragung ist Teil des internationalen Health Literacy Surveys HLS19-21, ein Projekt des «WHO Action Network on Measuring Population and Organizational Health Literacy» (M-POHL). 

Die Ergebnisse aus der aktuellen Erhebung werden zum ersten Mal präsentiert und gemeinsam mit Fachexpertinnen und Fachexperten diskutiert.  

Das BAG und die Careum Stiftung laden Sie herzlich zu dieser Online-Veranstaltung ein.  

Ziele
Das Webinar möchte eine Antwort auf folgende Fragen und Aspekte geben:

  • Wie steht es um die Gesundheitskompetenz der Schweizerinnen und Schweizer?
  •  Mit welchen Schwierigkeiten beim Umgang mit Gesundheitsinformationen ist die Schweizer Bevölkerung konfrontiert?  
  • Wie einfach oder schwierig ist es für sie, sich im zunehmend digitalisierten Gesundheitswesen zurechtzufinden?  
  • Welche Personen haben mehr Schwierigkeiten im täglichen Leben Entscheidungen zu treffen, die sich positiv auf ihre Gesundheit auswirken?  
  • Welche Massnahmen zur Stärkung der Gesundheitskompetenz können aufgrund der Studienergebnisse empfohlen werden?   

Zielgruppe
​​​​​​​Das Webinar richtet sich an alle Einzelpersonen und Institutionen aus der Forschung, Praxis und Politik, die sich für das Thema Gesundheitskompetenz interessieren.