Dialog2020_Teaser_Events

Veranstaltungen von und mit Careum

Careum bietet attraktive Plattformen zum Gedankenaustausch über zukunftsweisende Fragestellungen im Gesundheits- und Bildungswesen. Die Mitarbeitenden sind zudem als Impulsgebende an diversen Veranstaltungen mit von der Partie.

Asset-Herausgeber

Webinar Arbeitsrecht (Teil 2): Die fristlose Kündigung und die missbräuchliche Kündigung

Viele verlorene Gerichtsfälle könnten vermieden werden, wenn Führungspersonen und Pesonalverantwortliche über genügend Wissen zur missbräuchlichen Kündigung verfügen. Teilnehmende des Webinars lernen die Kunst der geschickten Formulierung, damit das Risiko teurer Prozesse sinkt.

Webinar Arbeitsrecht (Teil 3): Fragen zur Lohnzahlung und Vertragsauflösung bei Arbeitsunfähigkeit

Heute stellen sich bei sehr vielen Vertragsbeendigungen auch Fragen zur Arbeitsunfähigkeit. Den Teilnehmenden des Webinars werden die wichtigen Grundlagen vermittelt.

Kaminfeuergespräch: «Managing the unexpected»

Die Pädagogische Hochschule Zürich lädt am 1. Dezember 2020 zum Kaminfeuergespräch zum Thema «Managing the unexpected – Umgang mit Ungewissheiten und Unvorhersehbarem». Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Sylvia Kaap-Fröhlich, Leiterin Careum Bildungsmanagement, und Prof. Dr. Geri Thomann, Leiter Abteilung Hochschuldidaktik und Erwachsenenbildung an der Pädagogischen Hochschule Zürich.

Impulsnachmittag: Gute Betreuung im Alter

Diese Impulstagung gibt konkrete Informationen zur Gestaltung der Rahmenbedingungen guter Betreuung im Alter und zeigt am Beispiel des Handlungsfelds der Beratung und koordinierten Versorgung auf, wie Case Management in den Organisationen und in den Gemeinden konkret umgesetzt werden kann.

Fachtagung: Chronisch krank in der digitalen Welt

Welchen Nutzen und welche Risiken birgt die virtuelle Welt für Betroffene? Wie können Fachpersonen ihre Patientinnen und Patienten sowie ihre Klientinnen und Klienten mit Hilfe der digitalen Welt noch besser unterstützen? Und wo sind Risiken und Nebenwirkungen zu beachten? Erfahren Sie mehr dazu an der gemeinsamen Tagung der Schweizerischen Gesellschaft für Gesundheitspsychologie, chronischkrank.ch und Careum Weiterbildung.