Digital Skills für Lehrpersonen

Der Careum Curriculumverbund Problembasiertes Lernen veranstaltet am 5. November 2019 eine Fachtagung im Careum Auditorium in Zürich.

Das Thema Digitalisierung gewinnt in der Ausbildung der Gesundheitsberufe auch für Lehrpersonen immer mehr an Bedeutung. An der Fachtagung vom Careum Curriculumverbund werden digitale Fähigkeiten für selbstorganisiertes und kompetenzorientiertes Lernen thematisiert. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 5. November 2019, von 9 bis 16 Uhr im Careum Auditorium in Zürich statt.

Die Fachtagung richtet sich an Lehrpersonen der Höheren Fachschulen für Gesundheitsberufe mit dem Ziel, konkrete Handlungsempfehlungen für die Praxis zu diskutieren. Wie stellen Sie den Bezug zwischen Lernen im virtuellen Klassenraum und der Anwendung in der Praxis her? Wie können Sie sich über didaktische Reduktion entlasten? Welche digitalen Skills braucht es für Lehrpersonen, um den Umgang mit virtueller Realität und Mensch-Maschine-Interaktion zu vermitteln?

An der Tagung erhalten die Teilnehmenden Inputs, sie beteiligen sich an Workshops und erhalten Raum zum Experimentieren.

Anmeldung

Melden Sie sich gleich hier für die Fachtagung «Digital Skills für Lehrpersonen» an. Anmeldeschluss ist der 30. September 2019.

Programm

08.30 Uhr

Eintreffen mit Kaffee & Gipfeli

09.00 Uhr

Begrüssung
Prof. Dr. Michael Gysi, CEO Careum Stiftung

Einleitung und Moderation
Dr. Christian Schär, Direktor Careum Bildungszentrum und Vorsitzender Careum Curriculumverbund

09.15 Uhr

Impulsreferat 1
Phygital meint physisch und digital – Praxisbeispiele aus dem Unterricht zum Nachahmen

Kurt Soeser, Digitalisierungsprojekte in der Bildung auf unterschiedlichen Stufen, Steyr (A)

10.15 Uhr

Kurze Pause

10.35 Uhr

Impulsreferat 2
Synchrone Online-Kommunikation Webinar – Tipps und Tricks für Lehrpersonen

Raffaele Sicortino, Kursleiter, Digital Tutor, Zug

11.35 Uhr

Kurze Pause

11.55 Uhr

Impulsreferat 3
Spielerische Ansätze in der Ausbildung von Gesundheitsberufen – Erfahrungsbericht «The Wellbeing Game», Beispiele aus dem Feld von Serious Games und Gamification for Health

Dr. Daniel Tolks, Gesundheitswissenschaftler, Uni Leuphana, Lüneburg (D)

13.00 Uhr

Stehlunch im Foyer

14.00 Uhr

Workshop A
Online-Prüfungen – Praxisbeispiele aus dem Careum Bildungszentrum

Roman Sutter, Projektleiter Steag & Partner AG
Arletta Collé, Leiterin Bildungsgang HF medizinisch-technische Radiologie, Careum Bildungszentrum

Praxisteil B
edubase – E-Books und Buchvarianten integrieren

Ausprobieren – E-Books und Buchvarianten für Unterricht entwickeln
Marion Leu und Team, Edubase

14.45 Uhr

Kurze Pause & Transfer in die Workshopräume

15.00 Uhr

Praxisteil B
edubase – E-Books und Buchvarianten integrieren

Ausprobieren – E-Books und Buchvarianten für Unterricht entwickeln
Marion Leu und Team, Edubase

Workshop A
Online-Prüfungen – Praxisbeispiele aus dem Careum Bildungszentrum

Roman Sutter, Projektleiter Steag & Partner AG
Arletta Collé, Leiterin Bildungsgang HF medizinisch-technische Radiologie, Careum Bildungszentrum

15.45 Uhr

Ergebnisse und Schlusswort
Impulse zum Tag – Stimmen aus dem Publikum
Dr. Christian Schär, Direktor Careum Bildungszentrum und Vorsitzender Careum Curriculumverbund

16.00 Uhr

Apéro

   

Contact

Careum Education Development

Pestalozzistrasse 3
CH-8032 Zurich

T +41 43 222 50 00

E-mail