Asset-Herausgeber

Gesundheitskompetenz Zürich

Programm zur Stärkung der Gesundheitskompetenz im Kanton Zürich

Unter der Trägerschaft der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich und der Careum Stiftung will das Programm «Gesundheitskompetenz Zürich» mit Praxisprojekten und Kampagnen die Gesundheitskompetenz der Zürcher Bevölkerung und der Gesundheitsversorger stärken.

In einem ersten Umsetzungsprojekt wird gemeinsam mit zwei Praxispartnern ein Selbstbeurteilungsinstrument für Arztpraxen und Spitex-​Organisationen entwickelt. Mit diesem Hilfsmittel kann der eigene Entwicklungsstand als gesundheitskompetente Organisation systematisch überprüft, gestärkt und zielgerichtet verbessert werden. Je grösser die Gesundheitskompetenz von Organisationen und Fachpersonen, desto besser unterstützen sie ihre Patienten und Klienten dabei, informiert und eigenständig zu handeln und zu entscheiden.

In einem zweiten Projekt wird eine Broschüre zur Vorbereitung und Begleitung von Arztbesuchen erarbeitet. Patientinnen und Patienten erhalten darin konkrete Hinweise, wie sie sich auf Arztbesuche vorbereiten können und welche Fragen Sie ihrer Ärztin oder ihrem Arzt stellen können.

Während der Laufzeit des Programms «Gesundheitskompetenz Zürich» wird ausserdem die Gesundheitskompetenz der Bevölkerung des Kantons Zürich erhoben. Eine erste Befragung von 1000 Personen wurde bereits Ende 2018 durchgeführt. Sie gibt Antwort auf folgende Fragen: Wie schätzen die Zürcherinnen und Zürcher ihre Gesundheitskompetenz ein? Wie unterscheiden sich verschiedene Bevölkerungsgruppen? Die Ergebnisse fliessen in die weitere Ausgestaltung des Programms «Gesundheitskompetenz Zürich» ein.

Details zum Programm

Social Icons

Kontaktbox_Careum_Gesundheitskompetenz

Kontakt

Careum Gesundheitskompetenz

Pestalozzistrasse 3
CH-8032 Zürich

E-Mail