Jahresbericht 2018

Neues Erlebnis im Netz

Der Jahresbericht erscheint erstmals in einer Webversion und nicht in gedruckter Form. Damit eröffnen sich neue visuelle Möglichkeiten: Erfahren Sie in einem Video von CEO Michael Gysi und Stiftungspräsident Hans Gut, was Careum im Jahr 2018 alles bewegt hat.

 Patienten und Angehörige beteiligen

Patienten und Angehörige beteiligen

Soeben erschienen: Der Kurzbericht der SAMW, verfasst vom Forschungsinstitut der Careum Hochschule Gesundheit.
 Zeitvorsorge: Gib, und es wird dir gegeben

Zeitvorsorge: Gib, und es wird dir gegeben

Wer eine ältere Person unterstützt, dem wird eine Unterstützungsleistung gutgeschrieben. So funktioniert z. B. Zeitvorsorge St. Gallen. Infras und das Forschungsinstitut der Careum Hochschule Gesundheit evaluieren das spannende Projekt.

 Helfenden Kindern ein Gesicht geben

Helfenden Kindern ein Gesicht geben

Der Zürcher Unterländer über die zehnjährige Sarah Ketterer, die stellvertretend für andere Young Carers in der Schweiz aus ihrem Alltag erzählt.

Psychische Gesundheit: Zwischen Mythos und Realität

Zwei Studierende der Kalaidos FH Gesundheit berichten vom Kongress Netzwerk Case Management Schweiz 2016
 IBH-Lab bewilligt: Careum mit dabei!

IBH-Lab bewilligt: Careum mit dabei!

10 Millionen Euro für regionale Forschung: Das Forschungsinstitut der Careum Hochschule Gesundheit ist Teil des IBH-Lab «Living Lab Active Assisted Living».
 Pflegeexpertin APN und Physician Assistant

Pflegeexpertin APN und Physician Assistant

Neue Rollen an der Schnittstelle zwischen ärztlichem Dienst und Pflegedienst
 Im Alter in die WG?

Im Alter in die WG?

Prof. Dr. Ulrich Otto, Leiter Forschung an der Careum Hochschule Gesundheit, im Tagesanzeiger über innovative Wohn- und Versorgungsformen im Alter.
 Bundesrat: 4 Millionen Franken

Bundesrat: 4 Millionen Franken

Gelder zur Unterstützung von betreuenden und pflegenden Angehörigen. Ein Schwerpunkt: Praxisnahe Massnahmen für pflegende Kinder und Jugendliche.
 Careum Forum 2016 – Rückblick

Careum Forum 2016 – Rückblick

Das Careum Forum 2016 war ein gelungener Event mit 150 Teilnehmenden inmitten der FaGe Berufs-Schweizermeisterschaften in den OLMA-Hallen in St. Gallen.

 Der FaGe-Schweizer-Meistertitel 2016 geht nach Graubünden

Der FaGe-Schweizer-Meistertitel 2016 geht nach Graubünden

Die Bündnerinnen Irina Tuor und Livia Benesch belegen Platz 1 und 2 der FAGE-Berufs-Schweizermeisterschaften. Bronze ging an Angelina Signer aus dem Kanton Appenzell Innerrhoden.

Contact

Careum Stiftung
Dr. Carola Fischer
Media Relations

Pestalozzistrasse 3
CH-8032 Zürich

T +41 43 222 50 44
F +41 43 222 50 05
carola.fischer@careum.ch