Fachtagung: Digital Skills für Lehrpersonen

Sind Sie fit für den Unterricht mit digitalen Medien? An der Tagung für Lehrpersonen aus dem Gesundheitsbereich stellen Fachleute am 5. November 2019 im Careum Auditorium in Zürich Praxisbeispiele vor.

Das Thema Digitalisierung gewinnt in der Aus- und Weiterbildung der Gesundheitsberufe auch für Lehrpersonen immer mehr an Bedeutung. An der Fachtagung «Digital Skills für Lehrpersonen» werden digitale Fähigkeiten für selbstorganisiertes und kompetenzorientiertes Lernen thematisiert. Die Veranstaltung des Careum Curriculumverbunds findet am Dienstag, 5. November 2019, von 9 bis 16 Uhr im Careum Auditorium in Zürich statt.

Von «Gamification» bis «Phygital»: Die Teilnehmenden erwarten an der Fachtagung spannende Beiträge, die auf das Lernen und Lehren mit digitalen Medien ausgerichtet sind. Hierfür konnten ausgewiesene Fachleute für drei Inputreferate und zwei Workshops gewonnen werden, die aus ihrer eigenen Praxis berichten werden und neue Ideen für den Unterricht mitgeben können.

Handlungsempfehlungen für die Praxis

Die Fachtagung richtet sich in erster Linie an Lehrpersonen aus dem Bereich der Gesundheitsberufe. Das Ziel ist es, konkrete Handlungsempfehlungen für die Praxis zu diskutieren. Wie wird der Bezug zwischen Lernen im virtuellen Klassenraum und der Anwendung in der Praxis hergestellt? Welche digitalen Skills braucht es für Lehrpersonen, um den Umgang mit virtueller Realität und Mensch-Maschine-Interaktion zu vermitteln? Diese und ähnliche Fragen stehen an der Fachtagung im Mittelpunkt.

Auch das Networking kommt nicht zu kurz: Während des Stehlunchs über Mittag haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, mit anderen Kolleginnen und Kollegen in Kontakt zu kommen und sich auszutauschen.

Anmeldung

Melden Sie sich gleich hier für die Fachtagung «Digital Skills für Lehrpersonen» an. Anmeldeschluss ist Freitag, 18. Oktober 2019.